Pressemitteilung: Digitaler Stammtisch Verler Westen

Aktualisiert: 4. Feb.

Der Bürgerverein Verler Westen lädt alle Mitglieder und natürlich auch Interessierte zur zweiten Mitgliederversammlung in digitaler Form am 04.02.2022 von 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr ein. Wer hieran teilnehmen möchte, folgt bitte dem Teams-Link.

Ein Hauptthema unseres digitalen Treffens wird die nächste Aktion Kartoffelacker Verler Westen sein.

Sebastian Dahlkötter stellt einen Acker von ca. 2.500 qm am Schlangenweg zur Verfügung. Ein Pflanzstreifen hiervon ist als Blumen- und Bienenwiese angedacht.

Die Vorbereitung des Ackers, wie grobes mulchen, düngen und umgraben wird von Sebastian Dahlkötter ehrenamtlich durchgeführt.

Auf diesem Acker von 1.500 qm sollen ab ca. Mitte April in natürlicher Anbauweise Kartoffeln angepflanzt werden. Für die Vorbereitung und zwischenzeitliche Pflege des Ackers erhält der Bürgerverein Hilfe mit Gerätschaften und Pferdeinsatz von Gerd Aschoff.

Die Pflanzlöcher werden mithilfe eines Vielfachgerätes aus den 50er-Jahren vorbereitet.

Dann ist Handarbeit gefragt, denn ca. 400 Kilogramm Kartoffel müssen einzeln in die Löcher eingebracht werden.

Das Anhäufen der Erde und mehrfach grobes Entfernen von Unkraut erfolgt wieder mit maschinellem Einsatz von Gerd Aschoff. Allerdings muss immer wieder im Laufe des Wachstums auch per Handarbeit Unkraut entfernt werden. Da ist die Hilfe der Bürger gefragt. Spätestens Anfang August werden dann die Kartoffeln von dem Vielfachgerät an die Erdoberfläche gebracht. Und dann ist wieder Unterstützung von Bürgern notwendig. Die Kartoffeln werden händisch aufgesammelt. Dieses möchten wir mit einem Kartoffelfest vor Ort abschließen und feiern.

Die geernteten Kartoffeln sollen gegen eine Spende an die Bürger abgegeben werden. Kosten entstehen dem Bürgerverein Verler Westen durch den Kauf der Saatkartoffeln und dem maschinellen Einsatz.

Wer bei der Pflege des Kartoffelackers mitgeholfen hat, soll als Dankeschön Kartoffeln erhalten. Falls nicht alle Kartoffeln Abnehmer finden, ist auch eine Spende an eine gemeinnützige Organisation angedacht.

Das Projekt wird am 04.02.2022 online vorgestellt, auch mit Bebilderung der einzelnen Entwicklungsschritte.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir nicht nur Vereinsmitglieder, sondern gerade auch Familien mit Kindern begeistern könnten, unser Kartoffelprojekt zu unterstützen, denn wir benötigen Hilfe zur Umsetzung.

Wir freuen uns auch immer über neue Ideen, Anregungen oder Verbesserungen für unseren Ortsbereich. Und natürlich freuen wir uns auch über neue Mitglieder!

Erwähnen möchten wir noch, dass die Mitgliedsbeiträge doch erst im Februar/März aufgrund von formellen Verzögerungen eingezogen werden.

Jetzt wünschen wir uns vom Vorstand des Bürgervereins Verler Westen, dass viele Mitbürger bei der 2ten Mitgliederversammlung dabei sind.

155 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen