• Bürgerverein Verler Westen e. V.

Mitgliederversammlung vom 26.10.2022

Zahlreiche Aktionen plant der Bürgerverein Verler Westen für die nächste Zeit. Das wurde auf der Mitgliederversammlung deutlich.


Jüngst hat der Bürgerverein Verler Westen seine Mitgliederversammlung veranstaltet. Im Haus Henkenjohann warf der Vorsitzende Sebastian Dahlkötter einen Blick auf die Aktivitäten in diesem sowie im vergangenen Jahr. Mittlerweile zählt der Bürgerverein 50 Mitglieder

Der Bürgerverein verzeichne derzeit viele Neuzugänge, heißt es im Protokoll. Mittlerweile zähle er 50 Mitglieder. Rund 15 Termine standen seit Herbst 2021 auf der Agenda des Bürgervereins – darunter eine Kartoffelpflanzaktion mitsamt späterer Ernte auf dem Hof Dahlkötter, eine Müllsammelaktion, eine Spende an die Tafel, Infostände unter anderem beim Verler Frühstück und ein Themenabend zur Stadtteilentwicklung.

Bei der Versammlung wurden Kassenprüfer und Vorstand einstimmig entlastet. Ebenso wurde ein neuer Vorstand gewählt. Er bleibt mit dem Vorsitzenden Sebastian Dahlkötter, Schriftführerin Marita Güth, der Medienbeauftragten Verena Echterhoff, Kassenwart Frank Nitsch sowie den Beisitzern Ulrich Pollmüller sowie Jan-Hendrik Bade weitestgehend gleich. Abgesehen von der zweiten Vorsitzenden. Sabina Teichgröb, die den Posten bislang bekleidete, gab ihn an Christiane Wemhöner ab.


Das Protokoll zur Mitgliederversammlung ist hier für alle Interessierten einsehbar.

Der Vorstand des Bürgervereins Verler Westen bleibt nach dessen Mitgliederversammlung weitestgehend gleich. Er setzt sich aus (v. l.) Sebastian Dahlkötter (Vorsitzender), Schriftführerin Marita Güth, der Medienbeauftragten Verena Echterhoff, Kassenwart Frank Nitsch, Beisitzer Ulrich Pollmüller, der zweiten Vorsitzenden Christiane Wemhöner sowie Beisitzer Jan-Hendrik Bade zusammen.

74 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen